Barghorn GmbH & Co. KG

Azubis schmieden – Wie junge Leute ihr Handwerk studieren

Tradiertes Wissen mit frischen und neuen Lösungen zu vereinen – mit diesen Strategien ist das Handwerk systemrelevant für die Gesamtwirtschaft in Deutschland geworden. Auf dem Ausbildungssektor hat das Braker Unternehmen Barghorn Stahlbau Maschinenbau Metallbau längst alte Strukturen aufgebrochen und sich neuen Ausbildungs- und Qualifizierungsstrategien zugewandt.

Die „Azubi-Schmiede Barghorn“ strebt eine höhere Wertschätzung für die „Intelligenz der Hände“ an – will heißen: das Unternehmen hat sich im gesamten Vokabular und Vorgehen der an Hochschulen üblichen Begriffe und Sprache angepasst.  „Das ist keine Wortklauberei, sondern vermittelt unseren Auszubildenden das, was diese tatsächlich leisten – nämlich: sie studieren ihr Handwerk“, betont Firmenchef, Dipl. Wirtschaftsingenieur Gunnar Barghorn. Bereits am ersten Tag ihrer Ausbildung erhalten die Azubis nicht nur eine Sicherheitsunterweisung, sondern auch ihr Studienbuch. Darin wird jede Woche der Ausbildung und vor allem der halbjährliche Wechsel durch die verschiedenen Produktionsbereiche dokumentiert. Die Verantwortung für die Eintragung der Daten liegt beim Auszubildenden, der dabei vom jeweiligen Ausbilder unterstützt wird.  „Eine fundierte Berufsausbildung bedeutet für uns als Ausbildungsbetrieb nicht nur einen Auftrag zur Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten“, so Gunnar Barghorn, „wir tragen die Verantwortung für junge Menschen zwischen dem 15. und 20. Lebensjahr.“

 

Buchen statt suchen – Ein praktisches Praktikum

Junge Menschen, die Lust auf eine Ausbildung im Handwerk haben, können beim Unternehmen Barghorn anstatt lange zu suchen, ein Praktikum online buchen. Je Kalenderwoche nennen die Abteilungsleiter der Firmenleitung die jeweils maximale Anzahl von Praktikumsplätzen, die zur Verfügung stehen. Diese Anzahl wird im Buchungskalender festgeschrieben. Interessierte Schüler/innen können seither auf der Webseite im Bereich „Hier ausprobieren“ die gewünschte Abteilung, Lage und Dauer des Praktikums auswählen. Nach der Eintragung der notwendigen Kontaktdaten nur noch auf „buchen“ klicken und dann ist der Praktikumsplatz verbindlich gebucht. Quasi gleichzeitig erhalten die Interessenten eine Buchungsbestätigung per Mail mit allen Informationen rund um Beginn und Durchführung des Praktikums.

Da die Praktikanten Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe benötigen, ist bei der Buchungsbestätigung ein Gutscheincode und ein Link zum „Barghorn-Fan-Shop“ beigefügt. Dort können sich die Praktikanten im Gegenwert von 80 Euro mit dem Erforderlichen eindecken. Gunnar Barghorn: „Einen Tag vor Beginn des Praktikums liegen die gewünschten Sachen bei uns bereit!“

 

Branche 
Stahlbau
Maschinenbau
Metallbau (Schlosserei)

Fakten

AUSBILDUNGSBERUFE (W/M/D)

  • Metallbauer
  • Feinwerkmechaniker
  • Duales Studium Feinwerk­mechaniker
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Kaufleute für Büromanagement

 

AUSBILDUNGSDAUER

(Verkürzungen möglich)

  • Gewerblich technische Berufe 3,5 Jahre
  • Kaufmännische Berufe 3 Jahre
  • Duales Studium 4 Jahre

 

WEITERE ANGEBOTE

  • Praktikum buchen statt suchen

 

VORAUSSETZUNGEN

  • Mindestens eine Woche Praktikum im Unternehmen

 

PERSPEKTIVEN

  • Übernahme nach Leistung garantiert
  • Förderung der Weiterentwicklung Meister, Techniker, Ingenieur….

 

MITARBEITER
ca. 100, davon knapp 30 Auszubildende